16.08.2019 | Transaktion

Taurus Advisory berät KNETTENBRECH + GURDULIC beim Kauf von Götzfried + Pitzer

News

Die KNETTENBRECH + GURDULIC Gruppe erwirbt im Zuge ihrer Wachstumsstrategie die Geschäftsanteile an der Götzfried + Pitzer Entsorgung GmbH. Taurus Advisory war käuferseitig exklusiv mit der Durchführung des gesamten Transaktionsprozesses beauftragt.

Der Wiesbadener Entsorgungs- und Recyclingspezialist KNETTENBRECH + GURDULIC erweitert die regionalen Aktivitäten Richtung Süddeutschland und bewegt sich mit dem Zukauf auf einem Wachstumsmarkt für die Erfassung, Sortierung und Aufbereitung von Ersatzbrennstoffen.

Das inhabergeführte Familienunternehmen bietet einem namhaften Kundenkreis aus Kommunen, Landkreisen, Industrie, Dienstleistungsbranchen, Gewerbe und Handel das gesamte Spektrum abfallwirtschaftlicher Leistungen an und setzt dabei auf individuelle und am Kunden ausgerichtete Entsorgungs-, Versorgungs- und Dienstleistungskonzepte für ein neues, verantwortungsbewusstes und zukunftsorientiertes Wirtschaften mit natürlichen Ressourcen.

Für die Wachstumsstrategie hat KNETTENBRECH + GURDULIC in Götzfried + Pitzer einen idealen Partner gefunden. Aufgrund der guten regionalen Konjunktur und der steigenden Nachfrage nach Entsorgungsdienstleistungen sowie dem hohen politischen Stellenwert thermischer Verwertungsangebote kann KNETTENBRECH + GURDULIC damit die Marktstellung weiter ausbauen und das weitere wirtschaftliche Wachstum forcieren. So hat KNETTENBRECH + GURDULIC bereits angekündigt, in die Standorte in Ulm und Türkheim zu investieren und die Wertschöpfungskette vor Ort zu erweitern.

Die von Taurus Advisory begleitete Transaktion wurde gegen starken Wettbewerb im Markt gewonnen, so Dr. Dirk Findeisen, Managing Director und Leiter des Transaktionsteams: „Wir haben eine sehr gute Lösung für alle Beteiligten gefunden und konnten die Verkäufer mit einem sehr guten, zukunftsorientierten Konzept überzeugen.“